Datenschutzerklärung

Hier informieren wir Sie über die Datenerhebung und Datenverwendung durch kanzlei-norderstedt.de. Das Online-Angebot von kanzlei-norderstedt.de umfasst die Darstellung der Beratungsleistung für Rechtssuchende sowie die Möglichkeit über E-Mail mit kanzlei-norderstedt.de in Kontakt zu treten.Damit Sie die Dienstleistungen von kanzlei-norderstedt.de in Anspruch nehmen können, erhebt, verarbeitet und nutzt kanzlei-norderstedt.de (personenbezogene) Daten. Mit der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer (personenbezogenen) Daten gemäß den nachfolgenden Bestimmungen unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze ein. Sie können Ihr einmal gegebenes Einverständnis jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und/oder künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen, sofern die Verarbeitung und Nutzung der Daten nicht zu Zwecken der Vertragsabwicklung benötigt werden.

Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes

(BDSG) ist die Kanzlei Norderstedt Rechtsanwalt Florian Hayko (nachfolgend „kanzlei-norderstedt.de“) Südportal 3 in 22848 Norderstedt Telefax: +49 (0)40 609246400 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Personenbezogene Daten sind z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer und die übrigen Daten, die Sie kanzlei-norderstedt.de beispielsweise bei einem E-Mail-Kontakt mitteilen. Daten, die beim Besuch der Seite www.kanzlei-norderstedt.de erhoben werden, aber nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.

kanzlei-norderstedt.de erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten z. B. für die Vertragsabwicklung, Servicedienste, technische Administration. Daten werden Dritten nur zur Verfügung gestellt, sofern Rechtsvorschriften das erfordern, dies z. B. für Zwecke der Vertragsabwicklung (Abrechnung etc.) erforderlich ist oder vom Betroffenen zuvor in die Weitergabe eingewilligt wurde. Weitergegebene Daten dürfen von den Empfängern nur zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen oder vertraglicher Pflichten gegenüber kanzlei-norderstedt.de verwendet werden.

kanzlei-norderstedt.de verwendet Ihre personenbezogenen Daten auch anonymisiert für statistische Zwecke.

Den vorstehenden Datennutzungen können Sie auch jederzeit ganz oder für bestimmte Maßnahmen widersprechen. Eine Mitteilung in Textform an die oben genannten Kontaktdaten (z. B. E-Mail, Fax, Brief) ist hierfür ausreichend. kanzlei-norderstedt.de löscht die Daten, wenn etwaige gesetzliche Aufbewahrungspflichten abgelaufen sind, Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben oder eine weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist, um den ursprünglich angestrebten (Vertrags-)Zweck zu erfüllen.

Cookies

Wir weisen darauf hin, dass kanzlei-norderstedt.de Cookies verwendet (SessionCookies und temporäre/permanente Cookies). Die Nutzung der Seiten von kanzlei-norderstedt.de ist auch ohne Cookies möglich. „Cookies“ sind kleine Dateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Seiten von kanzlei-norderstedt.de nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten von kanzlei-norderstedt.de zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch die Sicherheit der Seiten von kanzlei-norderstedt.de zu erhöhen und unser Angebot kundenfreundlich zu gestalten. Mit dem Akzeptieren dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass Cookies von kanzlei-norderstedt.de eingesetzt werden und damit nicht personenbezogene Nutzungsdaten erhoben, gespeichert und genutzt werden. Außerdem willigen Sie ein, dass diese Daten in Cookies über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Sie können auch das Setzen von Cookies von Drittanbietern unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies von Drittanbietern (dazu auch unten „Web-Analyse“ und „Social Media Plug-Ins“) deaktivieren.

Log-Dateien

Beim Zugriff auf Seiten von kanzlei-norderstedt.de werden Zugriffsdaten in sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Diese Datensätze enthalten Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IPAdresse, Referrer-URL, die übertragene Datenmenge sowie Produkt und Versions-Informationen des verwendeten Browsers. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart verändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. kanzlei-norderstedt.de verwendet die Protokolldaten anonymisiert für statistische Auswertungen. IPAdressen werden – vorbehaltlich etwaiger Aufbewahrungspflichten – nach der Nutzung anonymisiert bzw. gelöscht.

Auskunftsrecht & Widerruf

Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen. Ebenso können Sie jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Anfragen hierzu richten Sie bitte per E-Mail, per Post oder Brief mit einer eindeutigen Identifizierung Ihrer Person an die oben genannten Kontaktdaten von kanzlei-norderstedt.de.